drei6null Experten-News

News zu Steuern, Wirtschaft & Recht

Hier erfahren Sie aktuelle Gesetzesänderungen, EU-Beschlüsse und auch alle wichtigen Neuigkeiten, die für Ihr Unternehmen interessant sind.

Geplante Änderungen durch das Jahressteuergesetz

Für 2023 sind durch das Jahressteuergesetz 2022 erhebliche Änderungen geplant. Bei Redaktionsschluss lag die endgültige Fassung allerdings noch nicht vor. Inwiefern und wann Bundestag und Bundesrat noch zustimmen ist noch nicht abzusehen, es ist aber davon auszugehen, dass ab 2023 mit vielen Änderungen zu rechnen ist.

Zum Artikel

Verlängerung der Frist der Grundsteuererklärungen

Die Berechnung der Grundsteuer errechnet sich seit Jahren anhand veralteter Werte. Deswegen sollen ab 2025 neue Berechnungsgrundlagen gelten. Für diese werden aber die aktuellen Grundstücks-werte benötigt, sodass alle Grundstückseigentümer in Deutschland eine Grundsteuererklärung einreichen müssen.

Zum Artikel

drei6null Team-Event 2022

Nach ereignisreichen Monaten mit Corona, Homeoffice, und vielen Einschränkungen konnten wir endlich unser abgesagtes Team-Event nachholen!

Zum Artikel

Anträge auf Überbrückungshilfe IV

Mehr

Bundesfinanzministerium senkt Zinssatz für Nachzahlungen und Erstattungen auf 0,15 % pro Monat

Mehr

Häusliches Arbeitszimmer muss für ausgeübte Tätigkeit nicht erforderlich sein

Mehr

Keine sogenannte Spekulationssteuer für (rechtswidrig) bewohntes Gartenhaus

Mehr

Nachweis einer kürzeren Restnutzungsdauer (höheren AfA) eines Gebäudes durch Wertgutachten

Mehr

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende im Trennungsjahr

Mehr

Steuerliche Berücksichtigung von Mieterabfindungen

Mehr

Unterhaltsaufwendungen für in Deutschland geduldete ukrainische Angehörige

Mehr

Entlastungspaket des Bundes wegen der hohen Energiepreise

Mehr